Blitzschutz, Erdungsanlagen

Ein umfassender Blitzschutz ist eine unverzichtbare Präventivmaßnahme für jedes Gebäude. Ein Blitzschutz sorgt dafür, dass direkte Blitzeinschläge keine Gebäudeteile zerstören oder Brände verursachen.

Bei einem Blitzeinschlag bietet die Blitzschutzanlage dem Blitzstrom über den Blitzableiter einen definierten niederohmigen Strompfad. Der Blitzstrompfad wird so am Haus vorbeigeführt und abgeleitet.

Schäfer Partner AG plant Blitzschutzanlagen für sämtliche Objekte und Nutzungen.

Bei folgenden Objekten sind Blitzschutzanlagen zwingend vorzusehen

• Räumen mit grosser Personenbelegung
• Gebäuden, die Personen beherbergen, z. B. Spitäler, Heime, Hotels
• Hohen Bauten wie Hochhäuser, Hochkamine oder Türme
• Grösseren landwirtschaftlichen sowie gewerblichen Gebäuden für die Holz-, Textil- und Kunststoffverarbeitung
• Industrie- und Gewerbebauten, in denen explosive Stoffe verarbeitet oder gelagert werden, z. B. Mühlen, chemische Fabriken, Tankstellen, Munitionslager
• Behältern von brennbaren Flüssigkeiten und Gasen oder Lager für flüssige Treib- und Brennstoffe inkl. den zugehörigen Bauten und Anlagen
• Gebäuden und Anlagen an exponierten topografischen Lagen

Herr Adrian Ryser, unsere Fachperson äusserer Blitzschutz VKF, steht Ihnen sehr gerne zur Verfügung.